Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Bewerbung Landesgartenschau 2020

99 HR 7 Sprung über die Emscher – Erneuerung Brücke DEUMU Gelände Um die Verbindung zwischen Halde Hoheward und Schloss Strünkede realisieren zu können, muss die bereits vorhandene Brücke am DEUMU Gelände in Recklinghausen-Süd lediglich erneuert werden. Die Ertüchtigung dieser Brücke beseitigt eine Zäsur und schafft wichtige Verbindungen im Raum. HR 8 Sprung über den Kanal – Neue Brücke DEUMU Gelände Im Zuge der Erneuerung der alten DEUMU Brücke über die Emscher soll als Verlängerung ein neuer Sprung über den Rhein-Herne-Kanal erfolgen. Hierdurch ist eine direkte Verbindung zwi- schen Halde Hoheward und Schloss Strünkede möglich. Wie bereits bei HR 7 werden eine Zäsur beseitigt und wichtige Verbindungen geschaffen. HR 9 Sprung über die Emscher – Erneuerung Holzbrücke Die bereits existierende alte Holzbrücke wird im Zuge der Landesgartenschau erneuert. Hierdurch entsteht eine neue Verbindung innerhalb des Entwicklungsraumes Herne / Recklinghausen. Ne- ben dem Sprung über den Kanal (HR 6) ist sie ein zentrales und wichtiges Element im gesamten Planungskonzept des Emscherlandes. HR 10 Emscher-Promenade Mit Hilfe der Emscher-Promenade sollen die vier Städte Castrop-Rauxel, Recklinghausen, Herne und Herten auf einer Länge von 18 Kilometern durch das „Blau-Grüne-Band“ miteinander ver- bunden werden. Die Emscher-Promenade ist Teil der Grünen Infrastruktur – bestehend aus den Gewässern und den angrenzenden Freiräumen – und auf eine dauerhafte Nutzung ausgelegt. Sie schafft neue oder verbessert vorhandene Wege mit hoher Aufenthaltsqualität für Fußgänger und Radfahrer. Darüber hinaus schafft sie in Verbindung mit Balkonen und Brücken über die Emscher neue Erholungsräume, verknüpft Stadtteile und Sehenswürdigkeiten und wertet bereits vorhan- dene Freizeitbereiche auf.

Seitenübersicht