Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Bewerbung Landesgartenschau 2020

B Innere Erschließung Strukturen, die eine innere Erschließung ermöglichen, sind neben den existierenden Fuß- und Radwegen Emscher Weg und Emscher Park Radweg der vorhandene Wasserweg vom Wasserkreuz in Castrop-Rauxel bis zum Stadthafen in Recklinghausen. Die Besonderheit einer Entdeckung des Gartenschaugeländes über den Schiffsweg auf dem Rhein-Herne-Kanal eröffnet neue Blickwinkel für die Besucher. Das ohnehin schon gut ausgebaute Wegenetz im Emscherland wird durch 13 neue Emscher-Touren und vier städtische Garten Routen ergänzt. Sowohl die gewässerbegleiten- den Wege der Emschergenossenschaft als auch die ergänzenden interkommunalen Routen des Regionalverbandes Ruhr zielen auf die Etablierung sanfter Mobilitätsformen. Um die Potentiale dieses Fuß- und Fahrrad-Routennetzes auch für die auswärtigen Besucher zu nutzen, sollen die entsprechenden Leihstationen hinsichtlich des absehbaren Nutzeranstieges ausgebaut werden. Zudem ist die Neuplanung von vier Leihstationen, die an den wichtigsten Ausstellungsflächen im Ausstellungsraum installiert werden, angedacht. So ist in fußläufiger Reichweite eine Anmietung von Fahrrädern und E-Bikes möglich. Zusätzlich ist die Einbindung bisher eher unbekannter For- men sanfter Mobilität angedacht. Segways und Fahrrad-Rikschas werden als Formen der Nahmo- bilität von Morgen gehandelt, eine Landesgartenschau würde eine ideale Präsentationsplattform bieten. Gerade für jenes ältere Besuchersegment, welches sich durch erhöhte Mobilitätsein- schränkungen auszeichnet, bleiben bewährte Mobilitätsformen unerlässlich. Die Einrichtung von Shuttlebusverbindungen stellt deshalb einen festen Bestandteil der inneren Erschließung dar. Shuttlebus-Stationen befinden sich sowohl auf den vorgesehenen Parkplatzflächen als auch in direkter Nähe zu den Ausstellungsflächen in Recklinghausen und Herne. Insgesamt wird den Besuchern durch eine verbesserte innere Erschließung ermöglicht, sich innerhalb des Emscher- landes mit Hilfe verschiedener Verkehrsarten zu bewegen. 213

Seitenübersicht