Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Bewerbung Landesgartenschau 2020

Der Emscherbruch Ein weiteres kulturhistorisch und ökologisch bedeutendes Element ist die ehemalige Wildbahn „Emscherbruch“, die Heimat und der Lebensbereich der Emscherbrücher Dickköppe, wie die Wild- pferde genannt werden. Zwischen den Städten Castrop-Rauxel, Recklinghausen, Herne und Her- ten gelegen, bestand die historische Kulturlandschaft dieses ca. 10 Hektar umfassenden Gebie- tes aus Eichen- und Buchenhochwald. Die hohe Arten- und Strukturvielfalt leistet einen Beitrag zur Biodiversität und ist landschaftsschutzrechtlich geschützt. Die ehemalige Wildbahn ist einzigartig. Die Wildpferde dort wieder anzusiedeln, ist ein wich- tiger Beitrag zum Tourismus, zur Kulturlandschaftspflege, zur Bildung und Nachhaltigkeit und vor allem auch zur Biodiversität. Die Landesgartenschau wäre eine hervorragende Plattform zur Unterstützung des Projektes. 139

Seitenübersicht