Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Bewerbung Landesgartenschau 2020

HH 3 Emscherweg „Drachenbrücke“ Die geplante neue Wegeverbindung soll die „Drachenbrücke“ an der Halde Hoheward mit dem erweiterten und aufgewerteten AktivLinearPark verbinden. Am Auftakt Ost in Recklinghausen kreuzt dieser Emscherweg den AktivLinearPark und verläuft weiter bis zur Emscher. Auf diese Weise entsteht eine weitere Verknüpfung von Haldensystem und Landschaftspark Hoheward mit der Neuen Emscher. HH 4 Tunnelöffnung / Anbindung Radweg Hoheward – Westerholt / AktivLinearPark Eine der wichtigsten Maßnahmen im Entwicklungsraum Herten / Herne stellt die Öffnung des ehemaligen Zechenbahntunnels dar, welcher südlich der Halde Hoheward verläuft. Der neue Rad- weg „Allee des Wandels“ zwischen Herten-Westerholt und der Halde Hoheward kann durch die Tunnelöffnung bis hin zur Emscher erweitert und auf diese Weise eine schnelle Verbindung zwi- schen Stadt und Emscher geschaffen werden. Durchzuführende Maßnahmen wären neben der Anlegung eines Fuß- und Fahrradweges die Anbringung einer entsprechenden Beleuchtung. Vorstellbar wären Zeitstrahl- oder Spektralfarbeninstallationen. HH 5 Veranstaltungsplateau Halde Hoheward Während der Landesgartenschau könnte ein Veranstaltungsplateau für diverse Veranstaltungen und zukünftig für Events jeglicher Art hergerichtet werden. Vorgesehen sind Podeste auf Schot- terrasen. Denkbar wären auch die Einrichtung einer Raststation und Camera Obscura sowie ein Sternenkarten-Plateau auf einer Schwarzfläche. 119

Seitenübersicht